Freitag, 27. November 2020

Nachruf auf ein Smartphone

Mein lieber Freund, es tut mir leid:
   Ich lege dich zur Seite.
Wir hatten eine schöne Zeit,
doch schließlich ist es jetzt so weit:
   Ich such, verzeih!, das Weite.

Dein Äußres war's, was für dich sprach;
   dein Inneres nicht minder!
Doch leider ließ dein Akku nach,
und müde keuchtest du: »Gemach!«
   bei jedem Match auf Tinder.

Ich wagte darum jetzt den Schritt,
   dich endlich abzulösen. –
Nun darfst du selig und zu dritt
in irgendeiner Kiste mit
   den andern alten Dingern dösen.

Samstag, 21. November 2020

Anderswo (18)

In der neuen Ausgabe #28 von Das Gedicht namens Die Wiederentdeckung der Liebe stehen neben zahllosen Gedichten von u. a. Jan Wagner, Kerstin Hensel und Carsten Stephan auch zwei von mir, nämlich: Gesang eines verliebten Fischverkäufers und das mit einem nicht ganz so aussagekräftigen Titel versehene Lied.