Donnerstag, 18. Juni 2020

Der Historiker

Der Historiker

Er findet raus, was Bismarck las,
   wenn der sich einmal sonnte.
Er weiß, dass Südamerikas
Bevölkerung viel Gold besaß;
und auch, was Adolf Hitler aß,
   bevor er's nicht mehr konnte.

Er hält an großen Werten fest
   und liebt nur, was bemoost ist.
Er schätzt die Wirkung von Asbest,
und trennt den Müll, wenn man ihn lässt,
in Tradition und Überrest,
   weil er nicht ganz bei Trost ist.

Man findet ihn oft ungemein
   gelehrt, ja manchmal: geistreich.
Doch einst lässt er die Forschung sein:
Er bleibt daheim, verfällt dem Wein,
und fährt im Sommer an den Rhein
   und speist reich. Und vergreist reich.

Keine Kommentare:

Kommentar posten